Loading...

Bachelor-/Masterarbeit Kano Purchase-to-Pay (m/w/d)

Location: 

Bretten, DE, 75015

Category:  Cloud-/Managed Services
Job level:  Bachelor- / Masterthesis

Unternehmen können das volle Potenzial der Digitalisierung nur dann ausschöpfen, wenn sie ihre IT-Systeme miteinander vernetzen. Und genau das tun wir für unsere Kunden. Anders ausgedrückt: Wir sind die Businessbeschleuniger unserer Kunden – und halten die Wirtschaft am Laufen. 1986 gegründet, arbeiten heute mehr als 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 11 Landesgesellschaften an unserer Erfolgsgeschichte.

Das Kano Modell – Die “Wow” Faktoren eines Software-Produktes identifizieren.


Jeder kennt das: Die Ansprüche von Kunden und Nutzern steigen. Zeit, Geld und personelle Ressourcen sind aber nun einmal begrenzt. Folglich kann nicht alles sofort realisiert werden. Es ist nötig zu priorisieren - sich auf die Dinge zu fokussieren, die den größten Beitrag zu einer höheren Nutzer- und Kundenzufriedenheit leisten und so langfristig Erfolg sichern.


Inhalt der Studien-/Bachelorarbeit-Arbeit


Du analysierst die Wünsche und Erwartungen der SEEBURGER Kunden – und beachtest dabei, dass nicht alles sinnvoll ist, was denkbar ist. Anspruchsinflation soll durch eine methodische Vorgehensweise vermieden werden. Stattdessen sollen zuverlässige Daten und konkrete Antworten auf die folgenden Fragen gefunden werden:

 

  • Was muss man den Kunden bieten?
  • Was trägt dazu bei, dass sich die Zufriedenheit der Kunden verbessert?
  • Wie lassen sich Kunden und Nicht-Kunden begeistern, wie gelingt eine Abgrenzung zum Wettbewerb?
  • Worauf sollte SEEBURGER verzichten?


Mit Hilfe eines Kano-Modells soll eine Anforderungsanalyse exemplarisch für die SEEBURGER Purchase-to-Pay Lösung (Eingangsrechungsbearbeitung im SAP Umfeld) durchgeführt werden. Aus der Analyse von Kundenwünschen soll nach der Kano-Methode abgeleitete werden, welche unterschiedlichen Produktmerkmale Effekte auf die Kundenzufriedenheit haben:

 

  • Basismerkmale
    • Starke Unzufriedenheit, wenn man diese nicht bietet!

 

  • Leistungsfaktoren
    • Zufriedenheit garantiert, wenn man sich diesen Dingen widmet!

 

  • Begeisterungselemente
    • Dauerhaft hohe Zufriedenheit, wenn man diese bietet, selbst bei steigenden Ansprüchen!

 

  • Neutrale Faktoren
    • Kann man vernachlässigen und damit unnötigen Ressourceneinsatz vermeiden.

 

 

Das nach Professor Kano benannte Modell erlaubt es, die Wünsche von Kunden zu erfragen, einzuordnen und bei der Entwicklung und Weiterentwicklung der Produkte und Anwendungen zu berücksichtigen. Jegliche Art von Anspruchsinflation wird durch eine geschickte Abfragetechnik vermieden.

 

Das Ergebnis der Masterarbeit fließt direkt in die Weiterentwicklung der Software ein. Die durch das Kano-Modell identifizierten Basiselemente werden mit der höchsten Priorität entwickelt. Danach werden die Leistungsfaktoren und Begeisterungselemente umgesetzt.

 

 

Kontakt Recruiting:

 

Daniel Bonnal

+49 7252 96-1593

d.bonnal@seeburger.de

LinkedIn - XING

 

Die Unternehmenskultur von SEEBURGER beschreiben unsere Mitarbeiter als offen, familiär und hilfsbereit. Werde auch du zum Businessbeschleuniger und wir sorgen dafür, dass du dich bei uns rundum wohlfühlst. Sei es durch vielfältige soziale und geldwerte Zusatzleistungen, individuelle Laufbahn- und Karriereberatung mit entsprechender bedarfsorientierter Weiterbildung, diverse Angebote zur Gesundheitsvorsorge sowie großzügige Home-Office-Regelungen bis hin zu zahlreichen Mitarbeiter-Events. Denn auch abseits der Arbeit liegt uns die Gemeinschaft am Herzen!